Hannover – Nordstadt

Charlottes Garten

Auf dem Gelände der ehemaligen Landesfrauenklinik Hannover entsteht nach einer aufwändigen Modernisierung und umfangreichen Sanierungsarbeiten ein absolut einmaliges Wohnquartier.

Das Ensemble umfasst nicht nur das unter Denkmalschutz stehende klassizistische Zentralgebäude der Klinik, sondern auch eine angegliederte ehemalige Chefarztvilla sowie die ehemalige Kapelle, ergänzt um fünf hochwertige Wohnungsneubauten welche in ein Gelände mit eigener Parklandschaft eingebettet sind.

Ein spannender Kontrast zwischen zeitgemäßer Architektur und historischem Denkmal mit eigener Parkanlage: Das Areal der ehemaligen Landesfrauenklinik Hannover wird behutsam und mit viel Bedacht in 'Charlottes Garten' verwandelt.

Die Wohnungen im denkmalgeschützten Altbau werden mit hohen Decken, einem historischen Treppenhaus und historisch nachempfundenen Fenstern ein ganz besonderes Flair besitzen. Reduziert eingesetzte moderne Bauelemente kontrastieren die klassizistischen Altbaufassaden auf behutsame Weise. Die neu hinzugefügten Elemente wie die filigranen Balkone und die gartenseitigen Anbauten sind in enger Abstimmung mit dem Denkmalschutz entwickelt worden.
Alt und Neu in perfekter Harmonie – hochwertig interpretiert und spannend realisiert – die drei- bis fünfstöckigen Neubauten werden im Zusammenspiel mit den historischen Altbauten und dem eigenen Garten ein harmonisches Quartier bilden, das mit stilvoller, klassischer Architektursprache zu bestechen weiß.

Die hervorragende Mikrolage von Charlottes Garten' unterstreicht die ausgezeichnete Wohnqualität: Nur zehn Gehminuten entfernt finden Sie die weitläufigen Parkanlagen, prächtigen Fontänen und bezaubernden Blumenbeete der weltberühmten Herrenhäuser Gärten. Direkt daran an- schließend lädt der Georgengarten mit neuem Rasenparterre zum Entspannen ein. Dank hervorragender Anbindung an Bus und Bahn ist der Weg zum Hauptbahnhof oder zum „Kröpcke“, dem Herz der hannoverschen City, nur zehn Minuten kurz. Auch Opernhaus, Hannover Zoo oder HDI-Arena sind von der Nordstadt aus schnell erreichbar.
Vielfalt und Inspiration, Kunst und Kultur, neueste Trends und historische Tradition. In der hannoverschen Nordstadt wohnt all das, Kiez an Kiez. In diesem belebt-beliebten Studenten- Stadtteil liegt das Hauptgebäude der Universität Hannover – mit dementsprechend vielen kleinen Kneipen und Cafés.

Ein spannender Kontrast zwischen zeitgemäßer Architektur und historischem Denkmal mit eigener Parkanlage.

Eigentumswohnungen: 137
Wohnfläche ca.: 43 bis 162 m²
Zimmer: 1 bis 5
Kaufpreis: ab € 259.000
Tiefgaragenstellplatz: ab € 29.500
Käufercourtage: Courtagefrei für den Käufer
Fertigstellung: voraussichtlich Ende 2021
Projektentwickler: bpd Immobilienentwicklung GmbH
Adresse:
Herrenhäuser Kirchweg 5
30167 Hannover
GoogleMap